MyVetlearn.de

Kastration beim Hund – von der Routineoperation zum Streitfall

Die Kastration von Hunden hat sich in den letzten Jahren von einer Standardprozedur zu einem viel diskutierten Eingriff entwickelt. Beigetragen haben dazu neue Erkenntnisse zu langfristigen unerwünschten Kastrationsnebenwirkungen, eine differenzierte Betrachtung der Sexualsteroide für das Verhalten und eine kritischere Auslegung des Tierschutzgesetzes.

Alle diese neuen Erkenntnisse sollen im besten Falle in der Praxis in das Kastrationsberatungsgespräch einfließen. Aber wie bleibe ich auf dem neusten Stand und wie vollziehe ich den Transfer von der wissenschaftlichen Erkenntnis in die Praxis – gerade, wenn verschiedene Untersuchungen zu unterschiedlichen Aussagen kommen?

Ziel dieses E-Learnings ist es, Ihnen das Werkzeug für Ihre Praxis zu geben, damit Sie den Eingriff der Kastration fachgerecht einordnen können und sich einen Leitfaden für Ihr individuelles Kastrationsberatungsgespräch erarbeiten können.

DIE INHALTE STEHEN HIER AB DEM 03.02.2024 ZUR VERFÜGUNG

Die Inhalte dieses Kurses stehen nur registrieren Nutzern nach Buchung zur Verfügung. Hier können Sie diesen oder einen anderen Kurs buchen. Bitte beachten Sie, dass Sie dafür eingeloggt sein müssen. Noch nicht auf  www.myvetlearn.de registriert? Dann holen Sie das hier kostenlos nach.

Haben Sie noch Fragen?

Kein Problem. Schreiben Sie uns einfach eine schnelle Nachricht und wir freuen uns all Ihre Fragen zu klären.