MyVetlearn.de

Manuelle und Physikalische Therapien – E-Learning Kurs II: Neurologie und Laufbandtraining

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Per E-Mail teilen
Current Status
Not Enrolled
Price
240
Get Started

Dieser zweite Kurs widmet sich der Neurologie und Trainingsphysiologie. Im ersten Teil geht Frau Prof. Tipold (Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover) umfassend und mit Demonstrationen und Beispielen auf den neurologischen Untersuchungsgang ein. Ebenso wird vorgestellt, welche Patienten besonders von einer Physiotherapie profitieren und wie diese gestaltet werden kann. Im zweiten Teil vermittelt Ihnen Frau Dr. Alexander die Grundlagen des Laufbandtrainings, ebenso wie die Besonderheiten, die bei Koordinationsstörungen und in der Rehabilitation von Paresepatienten zu beachten sind. Zugehörige Fallbeispiele ergänzen den Kurs.

Kurs Content

Alles ausklappen
Neurologischer Untersuchungsgang für die Auswahl der Patienten für Physiotherapie/Bewegungstherapie
Demonstration des neurologischen Untersuchungsgangs
Fallbeispiele
Physiotherapie bei neurologischen Fällen
Trainingsphysiologie
Grundlagen des Laufbandtrainings
„warm up“ / „cool down“ und Training auf dem Trockenlaufband
Koordination
Rehabilitation des Paresepatienten
Fallbeispiele: Neurologische Patienten in der physiotherapeutischen Rehabilitation
Fort- und Weiterbildungskurs der Akademie für tierärztliche Fortbildung in Zusammenarbeit mit der Tierarztpraxis für Rehabilitation, Dr. Cécile-Simone Alexander, und dem Internetportal Vetion.de. Dieser Kurs ist geeignet für die Zusatzbezeichnung „Manuelle und Physikalische Therapien“. Er steht allen interessierten Kolleginnen und Kollegen offen. Eine Vorbildung ist nicht erforderlich. Der Kurs ist Teil einer 8-teiligen Kursreihe, die aus 5 Online-Seminaren und 3 Präsenz-Fortbildungen in Berlin besteht. Die Inhalte der ersten beiden Kurse werden Ihnen als E-Learning zur Verfügung gestellt, weitere Präsenz- und Online-Fortbildungen folgen zu einem späteren Zeitpunkt. Nach dem Kauf des Kurses und Zahlungseingang erhalten die Teilnehmer Zugang zum Kurs. Sie können den Referierenden bis drei Wochen vor dem jeweiligen Kursende per E-Mail Fragen stellen, sich mit anderen Teilnehmer/innen austauschen sowie sich das Kursskript im pdf-Format herunterladen und archivieren. Für eine erfolgreiche Teilnahme müssen Sie abschließend einen Multiple-Choice-Test bestehen. Die Teilnahmebescheinigung inkl. ATF-Anerkennung erhalten Sie automatisch nach erfolgreichem Abschluss des jeweiligen Kurses in Ihrem persönlichen Bereich zum Download. So können Sie sich zeitlich flexibel fortbilden und gleichzeitig Reise-, Übernachtungs- und Vertreterkosten sparen.

Über den Kurs

Haben Sie noch Fragen?

Kein Problem. Schreiben Sie uns einfach eine schnelle Nachricht und wir freuen uns all Ihre Fragen zu klären.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner