MyVetlearn.de

Verhaltenstherapie Modul 2: Lernverhalten, Neuropharmakologie und Problemverhalten (Hund und tierartübergreifend)

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Per E-Mail teilen
Current Status
Not Enrolled
Price
360
Get Started

In diesem Kurs geht es um das Lernverhalten sowie Neues aus der Kognitionsforschung und die Neurophysiologie des Lernens am Beispiel des Hundes. Tierartübergreifend und inkl. der Betrachtung der Genetik werden die Themen Angst und Aggressionsprobleme sowie Stress und Erregungsprobleme behandelt.

Kurs Content

Alles ausklappen
Lernverhalten
Lernverhalten - Praxis
Neues aus der Kognitionsforschung
Neurophysiologie des Lernens
Neuropharmakologie Teil 1
Neuropharmakologie Teil 2
Angst und Aggressionsprobleme tierartübergreifend (inkl. Genetik)
Stress und Erregungsprobleme tierartübergreifend (inkl. Genetik)
Fortbildungskurs der ATF für das 10-teilige Kurssystem „Verhaltenstherapie“ in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Tierverhaltensmedizin und –therapie und der DVG-Fachgruppe Verhaltensmedizin und Bissprävention.
Der Kurs ist geeignet für den Erwerb der Zusatzbezeichnung Tierverhaltenstherapie.
Das E-Learning-Modul, das seit Juni 2020 erstmalig angeboten wurde, steht Ihnen in auf Aktualität geprüfter Form weiterhin bis zum 31. Dezember 2022 zur Verfügung. Ergänzende Präsenzkurse in Hannover sind für einen späteren Zeitraum vorgesehen.

Über den Kurs

Haben Sie noch Fragen?

Kein Problem. Schreiben Sie uns einfach eine schnelle Nachricht und wir freuen uns all Ihre Fragen zu klären.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner