MyVetlearn.de

Consensus Statements für die Kleintiermedizin – Kurs 22: Nicht-virale Infektionen der Katze

80,00 

Referenten: Prof. Dr. Stephan Neumann, Göttingen

Infektionen durch nicht-virale Erreger kommen bei Katzen vor allem in den Atemwegen vor. Die wichtigsten Erreger im felinen Respirationstrakt sind Chlamydia felis (ehemals Chlamydophila felis) und Bordetella bronchiseptica. Auf diese sowie auf die ätiologische Rolle von Mycoplasma-Spezies wird Prof. Neumann in dieser Fortbildung eingehen.

Aufzeichnung vom 06.09.2022 verfügbar

Mehr dazu

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Consensus Statements für die Kleintiermedizin – Kurs 22: Nicht-virale Infektionen der Katze“