MyVetlearn.de

Einsteigerkurs Igel: Der Igel als Patient in der Kleintierpraxis

180,00 

Referenten: Dr. Florian Brandes, Karolin Schütte, beide Sachsenhagen; Dana Ströse, Warendorf 

In dieser Online-Fortbildung geht es um den Igel als Patienten in der Tierarztpraxis. Lernen Sie die Besonderheiten des vermutlich am häufigsten in der Praxis vorgestellten Wildsäugers kennen, um ihm in Behandlung und Diagnostik gerecht werden zu können.

Neben Informationen zum Artenschutz und rechtlichen Aspekten werden Ihnen zu Beginn die biologischen Grundlagen und Besonderheiten des Europäischen Braunbrustigels vorgestellt.

Anschließend geht es um häufige Fragen: Warum werden Igel in der Praxis vorgestellt? Was ist als Erste Hilfe vorzunehmen? Was ist bei der stationären Unterbringung zu beachten (Fütterung, Überwinterung, Auswilderung) und was bei der Betreuung von Igelstationen?

Der zweite Kursteil widmet sich anhand von Fallbeispielen der Diagnostik und Therapie internistischen und chirurgischen Problemen sowie Infektionskrankheiten (Parasitosen, Zoonosen). Bestandteil dieses Kursteils sind auch zur Verfügung stehende Arzneimittel sowie entsprechende Dosierungsempfehlungen.

Der letzte Teil befasst sich mit Igeln als Heimtieren.

Mehr dazu

Hinweis: Einen schlankeren Kurs speziell für Nicht-TierärztInnen, den Sie vielleicht Ihrer Kundschaft empfehlen möchten, finden Sie auf Tierhalter-Wissen.de. Die Inhalte bestehen aus einem E-Learning-Teil und einem Live-Webinar am 18. Oktober 2022 von 18:30-20:30 Uhr mit Karolin Schütte (Tierärztin im aktion tier Igelzentrum Niedersachsen / Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen). Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Kategorie:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Einsteigerkurs Igel: Der Igel als Patient in der Kleintierpraxis“