MyVetlearn.de

Grundkurs für Tierärzte zur Erlangung des besonderen Fachwissens gemäß § 7 (2) SchHaltHygV

280,00 

Referenten: Prof. Dr. Thomas Blaha, Bakum; Dr. Matthias Eddicks, München; Prof. Dr. Elisabeth große Beilage, Bakum; Dr. Ursula Gerdes, Hannover; Dr. Diana Meemken, Berlin; Dr. Heiko Nathues, Bern (CH); Prof. Dr. Mathias Ritzmann, München; Prof. Dr. Michael Wendt, Hannover; PD Dr. Doris Höltig, Hannover;

Kursleitung: Prof. Dr. Thomas Blaha, Bakum

Gemäß §7 (2) der Verordnung über hygienische Anforderungen beim Halten von Schweinen (Schweinehaltungshygieneverordnung – SchHaltHygV) darf der Tierarzt die Betreuung von Schweinebeständen nach §7 (1) der Verordnung nur durchführen, wenn er spezielles Fachwissen im Bereich einschlägiger tierseuchenrechtlicher Vorschriften, seuchenprophylaktischer und betriebshygienischer Maßnahmen und der Epidemiologie nachweisen kann.

Diese internetbasierte Fortbildung von ATF und Vetion.de vermittelt diese Kenntnisse und ist von allen Landestierärztekammern als Grundkurs zur Erlangung des besonderen Fachwissens anerkannt worden.

Mehr dazu

Hinweis: Die Bearbeitung des Kurses muss 6 Wochen nach dem Kauf begonnen werden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Grundkurs für Tierärzte zur Erlangung des besonderen Fachwissens gemäß § 7 (2) SchHaltHygV“